Kosten

  • Selbstversorger

    Preis:  12 €

Sonstige Gebühren: Preise Nächtigung Sommer (1. Mai bis 30. September) Nächtigung pro Person bis Vollendung 14. Lebensjahr: € 10,- Nächtigung pro Person ab 15 Jahre: € 12,- Winter I (1. Oktober bis 14. Dezember und 16. März bis 30. April) Nächtigung pro Person bis Vollendung 14. Lebensjahr: € 12,- Nächtigung pro Person ab 15 Jahre: € 14,- Winter II (15. Dezember bis 15. März) Nächtigung pro Person bis Vollendung 14. Lebensjahr: € 13,50 Nächtigung pro Person ab 15 Jahre: € 15,50 In den Nächtigungspreisen inkludiert ist die Benützung des gesamten Hauses inkl. aller Gruppen- und Aufenthaltsräume. Achtung! Da wir das ganze Haus für die Dauer Ihres Aufenthaltes nur Ihnen und Ihrer Gruppe zur Verfügung stellen, wird für mindestens 18 Personen eine Nächtigung pro Nacht verrechnet, auch wenn weniger als 18 tatsächliche Nächtigungen pro Nacht erfolgen. Preise Tagesbenützung Sie können unser Haus ebenso für Seminare, Feiern u.ä. ohne Nächtigung mieten. Die Tagesbenützung ist zwischen 08.00 und 20.00 möglich. Hierfür stehen Ihnen sämtliche Seminarräume, Kapelle, Küche und Speisesaal im Unter- und Erdgeschoß bereit (siehe Zimmerplan). Die Gebühr hierfür beträgt: Sommer (1. Mai bis 30. September): € 110,- Winter I (1. Oktober bis 14. Dezember und 16. März bis 30. April): € 120,- Winter II (15. Dezember bis 15. März): € 130,- Ebenso ist es möglich nur Speisesaal bzw. Mehrzwecksaal für eine Tagesbenützung zu mieten. Die Gebühren hierfür betragen: Sommer (1. Mai bis 30. September) Speisesaal: € 60,- Mehrzwecksaal: € 85,- Winter I (1. Oktober bis 14. Dezember und 16. März bis 30. April) Speisesaal: € 65,- Mehrzwecksaal: € 90,- Winter II (15. Dezember bis 15. März) Speisesaal: € 70,- Mehrzwecksaal: € 95,- Leihgebühren, falls nicht selbst mitgebracht: Bettüberzüge inkl. Leinteuch pro Garnitur: € 4,50 nur Leintuch: € 1,90 Geschirrtuch: € 0,80 Stornobedingung Bei einer Stornierung Ihres Aufenthaltes bis 31 Tage vor Ihrer Anreise werden € 50,- an Bearbeitungsgebühr verrechnet. Sollten sie Ihre Stornierung zu einem späteren Zeitpunkt vornehmen (d.h. 30 oder weniger Tage vor Ihrer Anreise), werden 50% der Aufenthaltsgebühren zuzüglich € 50,- an Bearbeitungsgebühr verrechnet. Sonstiges Jungschargruppen sowie Schulklassen erhalten auf Anfrage Rabatt auf oben genannte Preise (ausgenommen Leihgebühren). Alle oben angegebenen Preise verstehen sich inklusive aller Nebengebühren wie Fremdenverkehrsabgabe, Strom, Heizung, Müllgebühren und Mehrwertsteuer.

Raumaufteilung

Bettenzahl (incl. Plätze im Matratzenlager): 39

Anzahl der Schlafräume: 12

Beschreibung der Schlafräume: 8x2, 1x5, 1x6, 1x4, 1x8

Anzahl der Aufenthaltsräume ohne Speiseraum: 4

Sanitärräume: Dusche mit WC: 6 Duschen, in jedem Stock getrennte Toiletten für Damen und Herren

Anreise

siehe Website

Wiese

Große Wiese, Parkplatz für 5 PKW

Umgebung

schönstes Dorf Tirols, wunderschön geschmückter Dorfplatz mit Dorfbrunnen

Sehenswürdigkeiten

Die Stadt Innsbruck mit ihren Sehenswürdigkeiten (Goldenes Dachl, Museen, Dom, Hofkirche, Nordpark-Bahn, Bergisel-Sprungschanze, ...) ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell erreichbar.

Sonstiges

Gut ausgestattete Küche, Industrie-Geschirrspüler, Meditationsraum

Wiese

Große Wiese, Parkplatz für 5 PKW

Umgebung

schönstes Dorf Tirols, wunderschön geschmückter Dorfplatz mit Dorfbrunnen

Sehenswürdigkeiten

Die Stadt Innsbruck mit ihren Sehenswürdigkeiten (Goldenes Dachl, Museen, Dom, Hofkirche, Nordpark-Bahn, Bergisel-Sprungschanze, ...) ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell erreichbar.

Sonstiges

Gut ausgestattete Küche, Industrie-Geschirrspüler, Meditationsraum

Quartier

Quartiernamen: Jungscharhaus Mutters

Bundesland: Tirol

Ort: Mutters

PLZ: 6162

Straße: Rauschgraben 8

Karte (Google Maps): Karte

Haustelefon: 0512/22 30 4661

VermieterInnen

Organisation: Katholische Jungschar Innsbruck

Ort: Innsbruck

PLZ: 6020

Straße: Riedgasse 9

Telefon: 0512/2230-4661

Fax: 0512/2230-4689

Gästebewertungen

  • Perfekt ausgestattetes Haus in schöner Lage; vom Bahnhof Innsbruck aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Sehr nette Vermieter. Allerdings ist das Quartier nicht gerade günstig (was bei der Top-Qualität aber absolut verständlich ist). Kurz: Wir verbrachten ein tolles Sommerlager dort.

    Quartierbesucher: Gottfried - Jungschar Pfarre Lexenburg - NÖ

    Zeitraum: August 2008