Kosten

Zu diesem Quartier werden keine Verpflegungen angeboten.

Sonstige Gebühren: CAMPEN/Nacht: Kind bis 4J frei Kind (5-14J): € 5,- Erw.u.Jugendl.: € 7,- HAUS/Nacht:(gesamt 40 Schlafplätze) Kind bis 4J frei Kind (5-14J): € 7,- Erw.u.Jugendl: € 10,- exkl. Holz und Müll

Raumaufteilung

Bettenzahl (incl. Plätze im Matratzenlager): 40

Anzahl der Schlafräume: 4

Beschreibung der Schlafräume: 1 6-Bett-Zimmer, 1 8-Bett-Zimmer, 1 10-Bett-Zimmer, 2 Räume-Matratzenlager

Anzahl der Aufenthaltsräume ohne Speiseraum: 2

Sanitärräume: Dusche mit WC: Haus: 5 WC, 5 Waschbecken, 3 Duschen; im Hof: 1 Brunnentrog mit 6 Fließwasserhähnen

Anreise

siehe http://www.seedcamp.at/der-platz/anfahrt/

Wiese

5 Wiesen, gesamt 5 ha;
für einen virtuellen Rundgang siehe http://www.seedcamp.at/wp-content/vr/TourWeaver_seedcamp.html

und hier Bilder https://www.flickr.com/photos/47116751@N00/sets/72157600267037662/

Umgebung

Wiesen und Waldareal, Taxenbach mit Erlen und Birken umsäumt. Bilder siehe https://www.flickr.com/photos/47116751@N00/sets/72157600267037662/

Badeteiche, Reitstall im Ort:
Schwimmen, Wandern, Reiten, Museum und biologische Station

Sehenswürdigkeiten

Platz des Skorpions(zu Fuß erreichbar)
Blockheide bei Gmünd(20min mit Auto)
Wackelsteine(10min mit Auto)

Sonstiges

Haus: Schlafsäcke mitbringen;
Küche mit E-Herd, Gaskocher sowie Gas-Bräter, E-Backrohr, Kühlschrank mit Gefrierfach, Geschirr für 40 Personen;
Waschmaschine vorhanden;

Wiese: Quellwasser als Trinkwasser; Lagerfeuerholz kann aus Wald gesammelt werden, oder Meterholz vom Bauern;
Einkaufsmöglichkeit im Ort (750 m);
nördl. von Waidhofen/Thaya

Wiese

5 Wiesen, gesamt 5 ha;
für einen virtuellen Rundgang siehe http://www.seedcamp.at/wp-content/vr/TourWeaver_seedcamp.html

und hier Bilder https://www.flickr.com/photos/47116751@N00/sets/72157600267037662/

Umgebung

Wiesen und Waldareal, Taxenbach mit Erlen und Birken umsäumt. Bilder siehe https://www.flickr.com/photos/47116751@N00/sets/72157600267037662/

Badeteiche, Reitstall im Ort:
Schwimmen, Wandern, Reiten, Museum und biologische Station

Sehenswürdigkeiten

Platz des Skorpions(zu Fuß erreichbar)
Blockheide bei Gmünd(20min mit Auto)
Wackelsteine(10min mit Auto)

Sonstiges

Haus: Schlafsäcke mitbringen;
Küche mit E-Herd, Gaskocher sowie Gas-Bräter, E-Backrohr, Kühlschrank mit Gefrierfach, Geschirr für 40 Personen;
Waschmaschine vorhanden;

Wiese: Quellwasser als Trinkwasser; Lagerfeuerholz kann aus Wald gesammelt werden, oder Meterholz vom Bauern;
Einkaufsmöglichkeit im Ort (750 m);
nördl. von Waidhofen/Thaya

Quartier

Quartiernamen: Haus und Zeltplatz Kautzen

Bundesland: Niederösterreich

Ort: Kautzen

PLZ: 3851

Straße: Dobersbergerstr. 23

Karte (Google Maps): Karte

Haustelefon: 028642573

VermieterInnen

Nachname: Fam Stein

Organisation: St. Hildegard's Gästehaus

Ort: Kautzen

PLZ: 3851

Straße: Heidenreichsteinerstr. 2

Telefon: 0660/4929343 oder 0676/4927058

Gästebewertungen

  • Ein toller Lagerplatz! Wild und riesig mit Bach, der zum Entdecken und Abenteuern einlädt. Gut ausgestattete Küche, jedoch vorher prüfen, ob wirklich alles da ist, was man für seine Kochvorhaben benötigt. Großer Aufenthaltsraum, leider schlecht beleuchtet. Der Eigentümer könnte gut mit dem Platz verdienen, wenn er ordentlich verwaltet wäre und am Platz Ordnung gehalten werden würde. Pingelig sein und ein Faible für Hygiene sind hier Fehl am Platz. Hundekot auf den Wiesen. Viele frei laufende Hunde. Der Hund des Besitzers hat eines unserer Kinder gezwickt - zum Glück "nur" gezwickt. Eine Anzeige haben sich die Eltern gespart, wäre aber durchaus möglich gewesen. Wir hatten den Platz schon im Jänner reserviert. Zwei Tage vor Lagerbeginn ruft mich der Besitzer an, dass ihm ein Fehler unterlaufen sei und eine andere Gruppe (30 Personen) ab dem 3. Tag auch auf dem Platz sein werde und auch die Küche benutzen werde, wofür dann zum Glück eine Lösung gefunden wurde. Auf einmal waren noch mehr Hunde da! Die anderen Mieter fütterten die Hunde mit dem Trockenfutter einfach direkt am Boden des Hausganges. Am Abreisetag hätten WIR dann den Gang aufwaschen sollen! Eine Frechheit dann auch noch den vollen Preis von uns zu verlangen, der übrigens von vorn herein zu hoch ist! Es gibt andere Plätze in NÖ, die genauso ausgestattet sind, aber noch dazu nicht vor Dreck übergehen und weit günstiger sind. Fazit: Wer im Vorhinein gut mit dem Besitzer verhandelt, kann hier eine tolle Lagerwoche erleben. Auch super: Badeteich mit Beachvolleyballplatz in 2 km Entfernung. Einmal über eine Landstraße drüber, dann nur mehr Feldweg - perfekt für einen Wandertag mit Schwimmziel. Sehr netter Verwalter des Badeteiches!

    Quartierbesucher: Jungschar Heidenreichstein

    Zeitraum: Juli 2017

  • Ein toller Lagerplatz! Wild und riesig mit Bach, der zum Entdecken und Abenteuern einlädt. Gut ausgestattete Küche, jedoch vorher prüfen, ob wirklich alles da ist, was man für seine Kochvorhaben benötigt. Großer Aufenthaltsraum, leider schlecht beleuchtet. Der Eigentümer könnte gut mit dem Platz verdienen, wenn er ordentlich verwaltet wäre und am Platz Ordnung gehalten werden würde. Pingelig sein und ein Faible für Hygiene sind hier Fehl am Platz. Hundekot auf den Wiesen. Viele frei laufende Hunde. Der Hund des Besitzers hat eines unserer Kinder gezwickt - zum Glück "nur" gezwickt. Eine Anzeige haben sich die Eltern gespart, wäre aber durchaus möglich gewesen. Wir hatten den Platz schon im Jänner reserviert. Zwei Tage vor Lagerbeginn ruft mich der Besitzer an, dass ihm ein Fehler unterlaufen sei und eine andere Gruppe (30 Personen) ab dem 3. Tag auch auf dem Platz sein werde und auch die Küche benutzen werde, wofür dann zum Glück eine Lösung gefunden wurde. Auf einmal waren noch mehr Hunde da! Die anderen Mieter fütterten die Hunde mit dem Trockenfutter einfach direkt am Boden des Hausganges. Am Abreisetag hätten WIR dann den Gang aufwaschen sollen! Eine Frechheit dann auch noch den vollen Preis von uns zu verlangen, der übrigens von vorn herein zu hoch ist! Es gibt andere Plätze in NÖ, die genauso ausgestattet sind, aber noch dazu nicht vor Dreck übergehen und weit günstiger sind. Fazit: Wer im Vorhinein gut mit dem Besitzer verhandelt, kann hier eine tolle Lagerwoche erleben. Auch super: Badeteich mit Beachvolleyballplatz in 2 km Entfernung. Einmal über eine Landstraße drüber, dann nur mehr Feldweg - perfekt für einen Wandertag mit Schwimmziel. Sehr netter Verwalter des Badeteiches!

    Quartierbesucher: Jungschar Heidenreichstein

    Zeitraum: Juli 2017